Betriebsurlaub Sommer 2019

Herstellerübersicht

th-sports

adidas

arena

beco

fashy

wayfunky

madwave

maru

tyr

th-sports

th-sports ist ein seit 2005 europaweit agierendes Unternehmen im Schwimm- und Rettungssport.

Aus dem Rettungssport kommend versteht sich th-sports als Partner der Sportler und versucht im engen
Kontakt mit den Aktiven die Wünsche aufzunehmen und mit namenhaften Herstellern umzusetzen.


th-sports ist seit 2005 Berater, Ideengeber und Entwickler im Bereich des Rettungssportes.

Im Bereich Marketing und Events unterstützt th-sports durch Teilnahme mit einem Verkaufsstand vor Ort oder Ausstattung der Textilien und Merchandisignartikeln.

th-sports ist der exklusive lizensierte Hersteller von Schwimmabzeichentassen.

 

adidas

adidas - für den Sportler nur das beste

Nach Adi Dasslers erste Tüfteleien in der häuslichen Waschküche erfolgte 1924 die Eintragung der „Gebrüder Dassler Schuhfabrik“ in das Handelsregister.

1949 - nach dem Zweiten Weltkrieg und der geschäftichen Trennung von seinem Bruder fing Adolf Dassler nochein mal ganz von vorne an
und gründete die 'Adi Dassler adidas Sportschufabrik'.
Im Laufe der Zeit wurde das Angebotsspektrum immer mehr erweitert.

adidas ist mittlerweile einer der internationalen Globalen Playern im Sportgeschäft.


aidias swim - ist die Schwimmbekleidungsmarke für echte 'Creators' dieser Sportart.
Vom nachhaltigsten Produktangebot bis zum schnellsten Schwimmanzug für den Wettkampf.

 

arena

arena – die führende Marke unter Schwimmsportlern; denn überall wo Wasser ist, ist arena nicht weit!

Der Name arena steht seit 1973 für hochwertige Schwimm- und Badebekleidung sowie Accessoires für Wettkampf, Training und Freizeit.

Die Marke arena wurde von Horst Dassler, dem Sohn des adidas Gründers Adolf Dassler gegründet und ist einer der weltweit führenden Anbieter von Swimwear.
Inspiriert wurde Dassler für das Spin-Off von adidas von den sportlichen Erfolgen von Mark Spitz während der Olympischen Spiele in München
 
Mit der Marke arena wollte er eine Marke von Schwimmern für Schwimmer entwickeln.
Sämtliche Entwicklungen wurden von Anfang an maßgeblich von  Athleten und Sportlern mitbestimmt, getestet und perfektioniert.
arena war der erste Schwimmanzughersteller, der sich mit Textil- und Fluiddynamikforschung beschäftigte,
um die schnellsten, leichtesten und technisch ausgereiftesten Produkte für Wettkampf- sowie Freizeitschwimmer zu entwickeln.
Mit dieser Philosophie ist es arena bis heute gelungen, ständig neue Trends und Standards zu setzen.
Seine Innovationen bereichern den Spitzensport und wurden bereits durch zahlreiche Awards geehrt.

 

beco
 

Beco – the world of Aquasports

BECO hat das passende Angebot für alle, die das Wasser lieben.

Beco-Beermann ist ein innovatives und mittelständiges Unternehmen, dass sich auf die Herstellung und Vertrieb von Bademoden, Schwimmzubehör und Aqua Fitness Artikeln spezialisiert hat.

Das erfolgreiche Unternehmen wurde 1923 als Großhandelsunternehmen gegründet. In den Anfängen wurde zunächst nur an Drogerien verkauft. Erst in den 60er Jahren wurden Badehauben mit in das Programm aufgenommen. Gut 10 Jahre später wurde das Sortiment mit Badeartikeln und Schwimmzubehör erweitert.

Seit 1970 wird die Produktpalette der Beco Beermann GmbH kontinuierlich ausgeweitet. Der Sporthersteller entwickelt und produziert professionelle Aqua Fitnessgeräte mit internationalen Patenten und Schutzrechten, Schwimmzubehör für Training, Wettkampf oder Spaß, modische und funktionelle Schwimmbekleidung für Training, Wettkampf und Strand.

Es arbeitet erfolgreich mit zahlreichen Organisationen und Verbänden der Fitness- und Schwimm-Branche zusammen.

 

fashy

fashy - Bademode für die ganze Familie

Firmengründer Friedrich Kraus war einer der Pioniere, die nach der Währungsreform 1948 ihre
unternehmerischen Visionen Realität werden ließen: Er erkannte, dass Kunststoff die Warenwelt
 revolutionieren würde und gründete in Stuttgart eine Großhandlung für Gummi- und Kunststofferzeugnisse.

Heute – rund 60 Jahre später – ist Fashy ein mittelständisches Unternehmen mit europäischer-
und internationaler Ausrichtung und einer der führenden Anbieter bei Wärmflaschen.

Mit der Hauptmarke fashy wird ein weiter Teil von schwimmzubehör abgedeckt.
Mit der Marke Aquafeel wird das Sortiment für Trainings- und Wettkampfbekleidung erweitert.

 

Way Funky
 

Funky Trunks & Funkita - farbenfrohes aus Down Under

Way Funky Company ist die Muttermarke der bunten australischen Swimwearmarke. Mit den farbenfrohen Badeanzügen und Bikinis punktet Funkita am Markt; während die Funky Trunks mit bunten Badehosen Männer zum Leuchten bringt.

Originelles Design in knackigen Farben gepaart mit hoher Qualität ist das Markenzeichen der australischen Company.

2002 erblickten die ersten Funky Trunks in Melbourne das Publikum und wurden noch ausgelacht.
Dies änderte sich jedoch sehr schnell, mittlerweile ist die abgefahrene Schwimmmode aus dem Schwimm- und Leistungssport nicht mehr wegzudenken.

Mit Funkita sind die funktionellen Stoffe auch für Damen verfügbar.

 

madwave

MadWave –

Mad Wave LTD ist ein internationaler Hersteller und Distributor von Bademode und Swim-Equipment und Zubehör, das im Jahr 2003 gegründet wurde. Ziel des Unternehmens ist es, eine internationale Sportmarke zu etablieren, die auf den neuesten Schwimmerrungenschaften der Welt basiert.

Das Mad Wave Team besteht aus hochqualifizierten Ingenieuren, Grafik- und 3D-Designern, Entwicklern und bemerkenswerten Olympischen Schwimmern. Die Marke bietet eine Vielzahl von Wassersport-Produkten von Schwimmstämmen, Schutzbrillen und Rennanzüge für alle Arten von professionellen Geräten und Zubehör. Eine Leidenschaft für den Sport kombiniert mit hochwertiger Technik und innovativen Materialien eignet sich hervorragend für die professionellen Anforderungen von Schwimmern auf der ganzen Welt.

Mad Wave nimmt eine aktive Rolle bei der Popularisierung von Schwimmen und anderen Wassersportarten ein. Es unterstützt National- und Kinder- und Jugendsport. Mad Wave war ein offizieller Sponsor der 2013 Sommer-Universiade in Kasan und war ein offizieller Partner der "World Children's Winners Games", die von der gemeinnützigen "Gift of Life" organisiert wurden.

Seit 2014 hat das Unternehmen einen eigenen Internationalen Schwimmenwettbewerb - "Mad Wave Challenge" organisiert.

Mad Wave ist eine der bedeutendsten Schwimmmarken, die in mehr als 20 Ländern auf der ganzen Welt präsent sind. Ihre professionelle Ausrüstung ist von der FINA zertifiziert und erfüllt alle internationalen Standards.

 

 

Maru

Maru–

MaruSwimwear wurde im Jahr 1990 in England gegründet, mit dem Ziel sich als Schwimmsportmarke zu präsentieren, welche eine große Auswahl von kräftigen, farbenfrohen und innovativen Designs in den Mittelpunkt stellt.
MaruSwimwear ist mittlerweile eine der führenden Marken in Großbritanien im Bereich von Swimwear und Schwimm-Hartwaren.

 

 

tyr

TYR – Always in front

Die Schwimmsportmarke wurde nach TYR , dem nordischen Gott des Kampfes benannt.
Tyr wurde 1985 von Steve Furniss (Bronzegewinner Olympische Spiele 1972) und dem Designer Joseph DiLorenzo gegründet.

Seit der Gründung vor drei Jahrzehnten ist TYR zu einer der weltweit bekanntesten Schwimm- und Triathlon-Marken geworden.

TYR ist heute in über 40 Ländern vertreten.


TYR widmet sich der Herstellung der branchenweit haltbarsten, einzigartig gestalteten Badeanzüge, modernster Ausrüstung und innovativen Badekappen und Schwimmbrillen.
 

 

 

 


Weiter